NOTP 2020 – Sonntag, 19. Juli: MOON SAFARI bestätigt

Moon Safari sind eine Progband aus Schweden. Nach fünf Studioalben und Tourneen durch Europa, Japan und Nordamerika haben sich Moon Safari einen Namen gemacht und eine führende Rolle in der progressiven Musik des 21. Jahrhunderts eingenommen. 2016 waren sie Support Act der legendären YES in der Londoner Royal Albert Hall.

Moon Safari werden oft in der Kategorie „klassischer Prog-Rock“ eingeordnet. Tatsächlich ist das nur die halbe Wahrheit: Ihr romantisches Storytelling und lange, dramatische, melodiegetriebene instrumentale Passagen gepaart mit mehrspurigen Gesangsharmonien im Stile amerikanischer Gruppen (The Hi-Los oder Singers Unlimited) unterscheiden sie von anderen Prog-Bands. In der Band sind gleich drei Söhne des renommierten und preisgekrönten Chor-Leiters Leif Åkesson vertreten. Die Band selbst teilt außerdem die Leidenschaft zu der Musik der Beatles oder Jellyfish und daher liegt ein Schwerpunkt grundsätzlich auf dem Gesang und einer zugänglichen Struktur. Dieser Charakterzug geht allzu oft im Prog-Genre verloren, aber es ist ihr Schlüsselelement und gleichzeitig das Herzstück ihrer musikalischen Philosophie. Darin liegt auch ihr Erfolg begründet.

Die Band wird am Sonntag, den 19. Juli 2020 auftreten.

Das Line-Up der Band: 

Petter Sandström – lead vocals and acoustic guitar
Simon Åkesson – lead vocals, piano and keyboards
Pontus Åkesson – electric guitar
Sebastian Åkesson – keyboards and percussion
Johan Westerlund – bass guitar
Mikael Israelsson – drums.

Links

Website: http://www.moonsafari.se
Bandcamp: https://moonsafari.bandcamp.com
Amazon: https://amzn.to/2ZPOQ8E
iTunes: https://apple.co/2lHz3pk
Facebook: https://www.facebook.com/moonsafariofficial/
Twitter: https://twitter.com/moonsafariband
Instagram: https://www.instagram.com/moonsafariofficial

Kommentar verfassen