Festival FAQ und Abendkasse

Wir haben für euch unsere FAQ sowie die Anfahrtsbeschreibungen auf den aktuellen Stand gebracht, wenn eine Frage unbeantwortet geblieben ist schickt uns gerne eine E-Mail! Auch stehen die Preise für die Abendkasse fest: Das Festival-Ticket könnt Ihr für 180€ erwerben, 2-Tagestickets liegen bei 140€, Tagestickets bei 95€. Wir sehen uns auf dem Felsen!

CHANDELIER kündigen Special Guest an!

Als wäre ihre Show nicht Sensation genug: Im Rahmen der einmaligen Reunion Show beim Night Of The Prog Festival 2019 werden CHANDELIER für zwei Songs den Grobschnitt-Sänger Toni Moff Mollo auf die Bühne holen. Toni hatte auf dem Album „Facing Gravity“ seinerzeit auch das Stück „All My Ways“ gesungen. CHANDELIER werden gg 17.35 Uhr am Freitag, 19. Juli 2019 ihre Reunion-Show spielen.
Read more...

LAZULI bestätigt!

LAZULI eroberten die Herzen der Zuschauer im Sturm, als sie 2009 erstmals beim Night Of The Prog auftraten. Es folgten weitere Auftritte 2012 und 2015 und ihre Fangemeinde wuchs jedes Mal. Wir haben nun auch viele Fan-Wünsche erfüllt und LAZULI wurde so die letzte Band, die wir für das NIGHT OF THE PROG 2019 angekündigt haben!

Read more...

F.O.R.S. bestätigt!

FORS (Famous Or Random Stars) sind in erster Linie der Zusammenschluss von vier Schweizer Musikern aus unterschiedlichen Sparten. Gemeinsam hat man es zum Ziel gesetzt, instrumentale, sphärische, cineastisch geprägte und progressive Musik zu kreieren.

Read more...

ALL TRAPS ON EARTH bestätigt!

All Traps on Earth ist ein Studioprojekt von Johan Brand und Thomas Johnson, die im Herbst 2018 „A Drop of Light“ veröffentlichten und es damit umgehend auf Platz 1 der Progarchives Charts schafften. Beide Musiker waren Mitglieder von Änglagård. Während das Projekt nur als Studioprojekt geplant war, inspirierte der überwältigende Erfolg von „A Drop of Light“ die Gründung einer Live-Band, zu der auch alte Freunde aus den Änglagård-Tagen gehörten – Erik Hammarström , Jonas Endgegård , Linus Kåse und Daniel Borgegård Älgå.
Read more...

CHANDELIER bestätigt!

Am Freitag auf dem Felsen: Chandelier sind eine deutsche Neo-Prog Band, die insgesamt drei beachtliche Alben in den 90ern veröffentlicht hatten. Am Ende des Jahrzehnts beschlossen die Musiker dann aber, Chandelier aufzulösen. 20 Jahre später: Die Alben der Band kommen remastered wieder auf den Markt und wecken das Interesse einer neuen Fan-Generation.
Read more...

TANGERINE DREAM bestätigt!

Tangerine Dream sind eine der größten Ikonen im Bereich der elektronischen Musik. Seit einem halben Jahrhundert bereits kreieren sie Klanglandschaften gewaltigen Ausmaßes. Gegründet wurde die Band von Edgar Froese und sie waren vor allem im Ambient- und Krautrockbereich aktiv und haben bis heute über 100 (!) Studioalben veröffentlicht und haben ca 60 Filmsoundtracks produziert.

Read more...

TIM BOWNESS bestätigt!

Tim Bowness kennt man vor allem als Sänger und Co-Autor der Band „no-man“, das eine längere Zusammenarbeit mit Steven Wilson war. Man veröffentlichte sechs Alben und eine DVD. Tim hat außerdem mit verschiedenen anderen Größen des Genres (und darüber hinaus) zusammengearbeitet: Der Italienische Musiker Alive, Banco De Gaia (die für den Mercury Prize nominiert waren), Robert Fripp, Peter Hammill und Phil Manzanera von Roxy Music, um nur einige zu nennen.
Read more...

OVERHEAD bestätigt!

Die finnische Band Overhead überzeugt schon seit gut 20 Jahren mit ihrem gut erkennbaren und einzigartigen Sound. Ihr lang erwartetes fünftes Studioalbum mit dem Titel „Haydenspark!“ wurde kürzlich veröffentlicht und erhielt von der internationalen Presse sehr gute Kritiken.

Read more...

ANATHEMA bestätigt!

Anathema kommen aus Liverpool und ihre Gründung fand in den frühen 90ern statt. Die Geschichte der Band ist geprägt von einigen Wechseln im Band Line-Up. Dabei sind Vincent und Daniel Cavanagh und John Douglas die dienstältesten Mitglieder.

Read more...

STEVE HILLAGE BAND bestätigt!

Steve Hillage war von 1972 bis 1975 festes Mitglied der Band GONG, ehe er 1975 seine Solokarriere startete. Genau diese Zeit von 1975 bis 1979 und dessen vier Alben, die dabei entstanden werden die Grundlage dessen bilden, was Steve Hillage mit der Band GONG am Sonntag auf die Loreley Bühne zaubern wird – und das alles nach gut 40 Jahren.

Read more...

OAK bestätigt!

OAKs musikalischer Kern sind Simen Valldal Johannessen (Klavier und Gesang),  Øystein Sootholtet  (Bass, Keys)  und Sigbjørn Reiakvam (Schlagzeug, Keys)  und sie stammen alle aus verschiedenen musikalischen Bereichen: von Klassik über Electronica bis hin zu Prog – und Hardrock. Daneben verweisen Ihre Songs auch auf die alternative Szene. 

Read more...

RanestRane bestätigt!

RanestRane (das bedeutet „Strange Frogs“) wurde 1998 in Rom gegründet. Die besondere Vorliebe der Band ist es Konzeptalben, die von Kunstfilmen wie „Nosferatu the Vampyre “ von W. Herzog und  „2001: Eine Weltraum-Odyssee“ von Stanley Kubrick inspiriert wurden, zu schreiben.

Read more...

KARCIUS bestätigt!

Mit Karcius bekommt der Samstag ein weiteres Highlight. Die Band stammt aus Montreal, Kanada und wurde 2001 gegründet. Sie kreieren einen einzigartigen Stil aus Fusion, Rock, Pop, World, Klassik, Jazz und Ambient Music. 

Read more...

t bestätigt!

Der deutsche Multiinstrumentalist, Sänger, Produzent und Kontrollfreak Thomas Thielen ist „t“. Sein Markenzeichen: Er war in seiner gesamten schöpferischen Phase nie „live“ zu sehen – aber jetzt, nachdem er 19 Jahre lang behauptet hatte, es sei unmöglich auf die Bühne zu kommen, wird er genau das tun!

Read more...