Night of the Prog Festival XIV

Das Loreley Amphitheater ist UNESCO Weltkulturerbe, schon in den 70er und 80er Jahren fanden hier die legendären ROCKPALAST Shows statt. Im Rheintal zwischen Köln und Frankfurt geht das Night of the Prog Festival vom 19. bis 21. Juli 2019 auf dem legendären Felsen bereits in die 14. Runde.

News

Night of the Prog Festival XIII

Night of the Prog Festival

Mittlerweile fast eine Tradition: Jaak Geebelen hat uns wieder einen kleinen Rückblick auf das 13. Night of the Prog Festival erstellt, das Video findet Ihr hier: https://www.nightoftheprogfestival.com/en/media_en/

ARENA bestätigt!

Bitte begrüßt zum dritten Mal auf dem Felsen, aus dem Vereinigten Königreich: Arena. Mick Pointers Band wird am Sonntag, 15. Juli beim Night Of The Prog Festival ihr bekanntestes Album „The Visitor“ spielen. Zusätzliche Songs und Überraschungen aus anderen Alben runden das Set ab.

Lineup 2018

22:00 - 00:00
Big Big Train

Die dreifachen Gewinner des Prog Magazine Progressive Music Award BIG BIG TRAIN kommen 2018 zum ersten Mal auf das europäische Festland und performen exklusiv auf dem Night of the Prog Festival.

20:00 - 21:30
Riverside

Wir freuen uns in diesem Jahr die polnischen Prog-Rock Veteranen von RIVERSIDE zu begrüßen. Nach dem Tod des Gründungsmitglieds Piotr Grudziński und einem schwierigen Jahr kehren Riverside 2018 mit einem neuen Album auf die Loreley zurück.

18:00- 19:30
Threshold

Willkommen auf dem Felsen: THRESHOLD!  1988 in einem Vorort von Surrey, England gegründet blickt die Band auf eine lange Geschichte erfolgreicher  Studio and Live Alben zurück.  Ihren neusten Output, „Legend Of The Shires“, haben THRESHOLD wieder zusammen mit Glynn Morgan aufgenommen und Platz 13 in den deutschen Charts erreicht!

16:35- 17:35
ANTIMATTER

Die Liverpooler Band ANTIMATTER rund um Frontmann Mick Moss hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Live-Instanz entwickelt. Ihre neuste Release,   „Live Between The Earth & Clouds“ wurde von Prog Magazine UK mit “essential viewing, capturing them at their very best“ treffend beschrieben.

15:15- 16:15
Retrospective

Zum ersten Mal auf dem Felsen: RETROSPECTIVE. Die polnische Band wurde vor ca. 10 Jahren gegründet und lässt sich keinem speziellen Musikstil zuordnen. Ihr neustes Album „Re:Search“ wurde im letzten Jahr veröffentlicht. Wir freuen uns Retrospective auf dem Felsen begrüßen zu dürfen!

14:00 - 15:00
Deafening Opera

Zum ersten mal auf der Loreley, Deafening Opera. Ihr neues 70-minütiges Konzeptalbum „Let Silence Fall“ (2018) übertrifft seine Vorgänger nicht nur in purer Länge, sondern auch in Komplexität und Tiefe. Mit seinen vielseitigen experimentellen Stilen scheint dieses multikulturelle Ensemble die richtige Balance gefunden zu haben, um sowohl Neulinge als auch Musikliebhaber ansprechen.

13:30
Einlass

Samstag, 14. Juli

22:30 - 0:30
Camel

Nach ihrem herausragenden Auftritt bei unserem 10jährigen Jubiläumsfestival im Jahr 2015 werden CAMEL nun ihr Meisterwerk „Moonmadness“ komplett am 14.07.2018 beim Night Of The Prog Festival auf der Loreley spielen.

20:50 - 22:00
THE SEA WITHIN

The Sea Within – die brandneue  Art-Rock Gruppe von Roine Stolt (Transatlantic, The Flower Kings), Daniel Gildenlöw (Pain of Salvation), Jonas Reingold, Tom Brislin and Marco Minnemann präsentieren am 14. Juli Ihr Debütalbum auf dem Felsen. Wir sind jetzt schon gespannt das Ergebnis live zu hören!

18:20 - 20:20
Mystery

Die kanadischen Progger MYSTERY werden am Samstag, den 14. Juli 2018 zum ersten Mal auf dem Felsen und als einzige Show in Deutschland, eine  zweistündige Performance der Extraklasse aufführen. Die Band wird darüber hinaus am 14. Juli auf der Loreley Ihr neues Studioalbum veröffentlichen.

4:20 - 5:50 PM
LONG DISTANCE CALLING

Willkommen zum zweiten Mal auf dem Felsen: LONG DISTANCE CALLING ist eine deutsche Prog-Band, die 2006 in Münster gegründet wurde. Ihr letztes Album „Boundless“ wurde Anfang des Jahres bei Inside Out Music veröffentlicht. Wir sind stolz darauf, sie wieder zu haben!

14:45 - 16:00
WOBBLER

Zum ersten Mal auf dem Felsen, aus Norwegen: WOBBLER! Wobbler werden von vielen als die führende symphonic-progressive Rockband Norwegens gesehen. Ihr Markenzeichen sind die Liebe für analoge Geräte und die allgemeine Ästhetik der 60er und 70er Jahre. Ihr letztes Album „From Silence to Somewhere“ wurde seit seiner Veröffentlichung im Oktober 2017 in über 20 verschiedenen Ländern der Welt besprochen!

13:30 - 14:30
Rikard Sjöblom's GUNGFLY

Aus Sweden auf die Loreley: Rikard Sjöblom’s GUNGFLY, das Solo-Projekt des Multi-Instrumentalisten und Frontmans von BEARDFISH. Uns erwartet eine unglaubliche Stimme, persönliche Texte sowie komplexe und doch eingängige Melodien!

12:15 - 13:15
SMALLTAPE

Willkommen auf dem Felsen, aus Berlin: SMALLTAPE, ein vielversprechendes Projekt von Musiker und Sound Designer Philipp Nespital. Ihr neustes Album “The Ocean“ wurde von deutschen progressive Rock Magazinen wie der Eclipsed bereits hoch gelobt! SMALLTAPE werden Ihr neustes Album am Samstag auf der Loreley präsentieren.

11:45
Einlass

Sonntag, 15. Juli

21:15 - 23:00
STEVE HOGARTH & ISILDURS BANE with special guest RICHARD BARBIERI

STEVE HOGARTH & ISILDURS BANE (mit special guest RICHARD BARBIERI) bestätigt. Die schwedischen  Prog Veteranen ISILDURS BANE werden ihr aktuelles Album “Colours Not Found In Nature” sowie weitere Songs zusammen mit  dem Marillion Vokalisten STEVE HOGARTH exklusiv am Sonntag den 15. Juli auf der Loreley vorstellen.

19:00 - 20:30
ARENA

Bitte begrüßt zum dritten Mal auf dem Felsen, aus dem Vereinigten Königreich: Arena. Mick Pointers Band wird am Sonntag, 15. Juli beim Night Of The Prog Festival ihr bekanntestes Album „The Visitor“ spielen. Zusätzliche Songs und Überraschungen aus anderen Alben runden das Set ab.

17:00 - 18:30
Ange

Premiere auf der Loreley: Die französische Prog-Rock Legende ANGE wird Ihren ersten Auftritt in Deutschland überhaupt auf der Loreley spielen.  ANGE wurden bereits 1970 von den Brüdern Francis and Christian Décamps gegründet. Ihre größten Einflüsse waren King Crimson and Genesis. Aktuell arbeiten ANGE an Ihrem neuen Album „Heureux“.

15:00 - 16:30
Gentle Knife

Zum ersten mal auf dem Felsen: GENTLE KNIFE. Die Progressive Rock Band aus Norwegen wird am Sonntag, den 15. Juli auf der Loreley-Bühne stehen. Alle 11 Mitglieder der Band sind aus Oslo. . Nach den Alben “Gentle Knife” (2015) und “Clock Unwound” (2017), arbeitet die Band aktuell an ihrem dritten Studioalbum. Wir freuen uns Songs von allen drei Alben live zu hören! 

13:45 - 14:45
CASEY MCPHERSON

Casey ist vor allem für seine Arbeit mit Flying Colours und Alpha Rev bekannt, auch ist er in der neuen Supergroup The Sea Within involviert (mit der er am Samstag auftreten wird!). Sein neuestes Projekt heisst einfach PHERSON und ein neues Album wird diesen Herbst herauskommen. Casey wird eine Solo-Show auf dem Felsen spielen und einige seiner Lieblingssongs aufführen, darunter einige Klassiker aus der Rockgeschichte, aber auch Flying Colors Favoriten.

12:15 - 13:30
Anubis

Von „Down Under“ ins Rheintal: 
ANUBIS werden am 15. Juli 2018 zum ersten Mal auf dem Felsen spielen. Es wird auch das erste Mal sein, dass überhaupt eine Australische Band zu Gast beim Night Of The Prog Festival sein wird. 

11:45
Einlass

Tickets

Das Night of the Prog Festival XIV findet vom 19. bis 21. Juli 2019 im Loreley Amphitheater statt. Die original Motiv-Tickets sowie das offizielle Festival T-Shirt gibt es unter folgendem Link.