RanestRane bestätigt!

RanestRane (das bedeutet „Strange Frogs“) wurde 1998 in Rom gegründet. Die besondere Vorliebe der Band ist es Konzeptalben, die von Kunstfilmen wie „Nosferatu the Vampyre “ von W. Herzog und  „2001: Eine Weltraum-Odyssee“ von Stanley Kubrick inspiriert wurden, zu schreiben.

Die „A Space Odyssey Trilogie“ beinhaltet Gastauftritte von Steve Rothery und Steve Hogarth (Marillion).

Die Besonderheit von RanestRane ist die Live-Performance: Die spielt ihre Musik und verwebt sie mit Ausschnitten aus dem Film, die im Hintergrund projiziert werden. Die Originalpartitur wird fast vollständig durch den neuen Soundtrack ersetzt. Die Band erarbeitet den Kunstfilm neu und produziert so eine echte Rockoper. 

Die Gesangsteile mit Originaltexten sind mit Fragmenten der Filmdialoge verzahnt, wodurch eine neue Art und Weise geschaffen wird, wie Zuschauer Filmvorführung erleben.

Ihr neuestes Album „A Space Odyssey – Final Part – Starchild “ wurde während des ersten RanestRane- Wochenendes (vom 4. bis 6. Mai 2018 in Cervia , Italien) live präsentiert . Es ist der dritte Teil einer Trilogie, die von Stanley Kubricks Meisterwerk „2001: A Space Odyssey“ inspiriert wurde. Es wurde offiziell am 6. Juni 2018 veröffentlicht.

BAND

Daniele Pomo – vocals, drums & percussions
Riccardo Romano – keyboards, harp & backing vocals
Maurizio Meo – bass & double bass
Massimo Pomo – acoustic & electric guitars

WEBSITE & SOCIAL MEDIA

http://www.ranestrane.net/ http://www.ranestranestore.com/
https://www.facebook.com/RanestRane
https://twitter.com/ranestrane
 https://www.youtube.com/user/ranestrane

RANESTRANE - PROMETEO TRA LE STELLE (from STARCHILD - A SPACE ODYSSEY FINAL PART)
Video abspielen

Kommentar verfassen