NOTP 2020 – Sonntag, 19. Juli: COLOSSEUM bestätigt!

COLOSSEUM wurden in den späten 60ern von Jon Hiseman und Dick Heckstall-Smith gegründet. Sie sind einea britische Progressive Rock / Jazz-Rock Band. Ihr erstes Album „Those Who Are About To Die Salute You“ wurde 1969 veröffentlicht. Die Band hat in dieser Zeit mit vielen anderen Legenden zusammengearbeitet, wie zum Beispiel Eric Clapton, Led Zeppelin oder Jack Bruce.

Die Geschichte der Band ist von einer ganzen Reihe von Veränderungen bzgl. der Bandmitglieder geprägt. Zwischen 1971 und 1994 haben sie sich sogar einmal (vorübergehend) komplett aufgelöst. 

Zu ihrer ersten Reunion kam es dann 1994 und sie haben in der Folge zahlreiche Konzerte, vor allem bei Festivals gespielt. Allerdings brauchten sie weitere neun Jahre, um ein neues Album aufzunehmen. Leider verstarb Gründungsmitglied Dick Heckstall-Smith im Jahr 2004 und wurde durch Barbara Thompson ersetzt. 

Nachdem auch Jon Hiseman 2018 verstarb, schien es keine Zukunft mehr für die Band zu geben – aber COLOSSEUM haben sich 2020 entschieden, erneut auf die Bühne zurückzukehren und arbeiten auch an einem neuen Album.

Aus den frühen Jahren ist Dave Clempson dabei und an den Drums wird die Band von Malcolm Mortimore (u.a. Gentle Giant) unterstützt.

COLOSSEUM spielen am Sonntag, den 19. Juli 2020 

LINE-UP

Chris Farlowe – vocals
Clem Clempson – guitar
Mark Clarke – bass guitar
Adrian Askew – Hammond organ and keys
Malcolm Mortimore – drums
Kim Nishikawara – saxophone

LINKS

Facebook: https://www.facebook.com/Colosseum.Band/

Kommentar verfassen